Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Frühjahr 2018

Store des Tages: Kickz in Hamburg

Slam Dunk! Zu diesem Ausruf bietet der Kickz-Store in Hamburg jetzt Gelegenheit. Denn nach einer sechsmonatigen Umbauzeit präsentiert sich der Laden mit einem Indoor-Basketballcourt. Christian Grosse, Geschäftsführer der auf Basketball und Streetwear spezialisierten Zalando-Tochter, sagt: „Schon vor dem Umbau lief der Store unfassbar gut. Das neue Design zielt also nicht darauf ab, die Umsätze zu steigern, sondern soll das komplette Kickz-Erlebnis auf ein neues Level heben.”

Store des Tages: Kickz in Hamburg




Damit der Basketball-Korb in der richtigen Höhe angebracht werden konnte, wurde extra ein Geschoss des 400m² großen Ladens teilweise entfernt. Probieren Kunden bei einem Match im Untergeschoss Performance-Schuhe sowie Basketbälle aus, kann von einer Etage höher zugeschaut werden. Trotz dieses Eingriffs wurde der Laden im Zuge der Neugestaltung sogar um 80m² erweitert.

Unten dreht sich also alles um Performance. Im Eingangsbereich des dreigeschossigen Ladens befinden sich hingegen Lifestyle-Sneaker, überwiegend solche Modelle, die mit einer Basketball-Heritage daherkommen. Darunter sind auch Sneaker für Frauen – das restliche Sortiment richtet sich bislang eher an Männer. Aber: „Bei Frauen sehen wir sehr großes Potenzial”, verrät Grosse.

Im zweiten Stock ist die Performance-Kleidung untergebracht, ganz oben befindet sich Streetwear von Labels wie Nike, Ellesse, Puma, Helly Hansen, Kappa, Fila und Polo Ralph Lauren. Dort leuchtet auch der Schriftzug „Never Not Ballin″ an der Decke – das Motto der Kickz-Community. Außerdem lädt eine Sitzecke mit Tablets zum Abhängen ein.

Überhaupt zeigen großformatige Screens im Laden Clips von legendären Basketball-Spielen. Das von Grosse selbst entwickelte Raumkonzept ist ansonsten bewusst clean gehalten. Der Einsatz von Holz, Zement und Stahl zeigt seine Vorliebe für „ehrliche Materialien”, wie es vom Unternehmen heißt. In den Umbau seien einige 100.000 Euro investiert worden.

Kickz wurde vor 25 Jahren gegründet und betreibt mittlerweile 15 Stores in Deutschland. Das neue Konzept soll nach und nach auch auf die anderen Filialen ausgerollt werden. Kommendes Jahr möchte das Unternehmen zudem ins Ausland expandieren.




stats