Läden

Store des Tages: Cinque in Mönchengladbach

Von einem Flagship-Store in bester Citylage ist der neue Outlet-Store von Cinque nicht zu unterscheiden.  Nach 13 Jahren zieht der DOB- und HAKA-Anbieter mit seinem Outlet aus der Stadt heraus in die direkte Nähe zum Mönchengladbacher Fußballstadion Nordpark. An der Hennes Weisweiler Allee 25 ist Cinque seit September Mieter einer 465m² großen Verkaufsfläche in einem vom Hemdenspezialisten Van Laack realisierten Store. Bislang betrieb Cinque auf fast doppelt so großer Fläche am Rand der Innenstadt in einem ehemaligen Möbelhaus sein Outlet.

Store des Tages: Cinque in Mönchengladbach




Das zweigeschossige Ladenlokal mit einer großen Schaufensterfront zeigt sich in Industrieloft-Charakter mit Stahl-Elementen und leichtverputzten, sieben Meter hohen Betondecken. Die Umdasch Shopfitting Group GmbH zeichnet für Entwurf und Ausbau des Konzeptes verantwortlich. Das Lichtkonzept in Mikado-Optik mit integrierten LED-Strahlern stammt von Mylight Lichtkonzepte Peter Janczik. Hängeware wird an filigranen Edelstahlgestellen präsentiert, Liegeware auf schwarz durchfärbten Tablaren.

Im Erdgeschoss wird vorwiegend Ware aus vergangenen Saisons verkauft. Im Galeriegeschoss befinden sich aktuelle Kollektionen sowie NOS-Programme. Eine integrierte Kaffeebar befindet sich im Kassenbereich des Erdgeschosses. Eine Besonderheit ist die Näherei im Outlet-Store, wo Änderungen direkt vorgenommen werden können. Retailmanager Olaf Müller von Cinque sagt: „Der Store zeigt sich hell, klar, offen, leidenschaftlich und selbstbewusst. Die Nähe zum Van Laack Factory Store in Kombination mit ihrem neuen Restaurant ‚La Cottoneria‘, die sich beide im gleichen Gebäude befinden, ermöglicht ein rundum Shoppingerlebnis.“

Insgesamt betreibt Cinque vier eigene Stores sowie zwei Outlets.

Mehr Stores des Tages
stats