Store des Tages Frühjahr 2020

Benetton geht in Hamburg vor Anker

United Colors of Benetton

United Colors of Benetton will neue Wege gehen auf dem deutschen Markt. Als Teil der Neupositionierung hat das italienische Unternehmen einen Store in Hamburg eröffnet. Das neue Store-Konzept erstreckt sich über 800m² und zwei Etagen.

Letzte Woche war es soweit: In Hamburg hat United Colors of Benetton einen neuen Store eröffnet. Die Location, die sich am Neuen Wall und damit nur wenige Meter vom Rathaus entfernt befindet, erstreckt sich über zwei Etagen und hat eine Gesamtfläche von etwa 800 Quadratmetern. Das Design der Fläche folgt dem Londoner Konzept, das 2018 in der britischen Hauptstadt und nachfolgend in weiteren europäischen Metropolen installiert wurde.

Store des Tages Frühjahr 2020: Benetton landet in Hamburg mit neuem Store-Konzept

Heller Boden, heller Wände und klare Linien mit Warenträgern aus natürlichen Materialien wie Eschenholz dominieren das Interior. Highlights sind sicherlich die venezianische Terrasse, die an den italienischen Stil und die italienische Handwerkskunst erinnert sowie eine Installation von LED-Lichtern, die die Farben der Kleidung verstärken soll. Viel Licht fällt durch die großformatigen Fenster in die großen Räumen, die auch zwei Relax Lounges beherbergen und die Kollektionen und Accessoires für Frauen, Männer und Kinder zeigen.

Die Eröffnung des Hamburger Standorts folgt auf die von Düsseldorf im Jahr 2019 und soll einen weiteren Schritt zur Neupositionierung der Marke in Deutschland darstellen, wo die Benetton-Gruppe über rund 250 Geschäfte verfügt und mit dem neuen hochwertigen Store-Konzept und prestigeträchtigen Standorten einen breiteren und jüngeren Kundenkreis zu erschließen versucht.


Ende August, mit der Herbstsaison 2020, soll an der Frankfurter Zeil ein weiteres Geschäft mit über 1.200 Quadratmetern eröffnen, das nach dem Londoner Konzept gestaltet ist.

stats