Store des Tages Frühjahr 2022

Coco Vero schafft in München mehr Platz für die Tracht

Coco Vero
Trachten, modern und großzügig präsentiert. Coco Vero hat sich vergrößert und ist in die Münchener Innenstadt gezogen.
Trachten, modern und großzügig präsentiert. Coco Vero hat sich vergrößert und ist in die Münchener Innenstadt gezogen.

In der Maxvorstadt an der Adalbertstraße lag der erste Monolabel-Store des Trachtenlabels Coco Vero. Er wurde viel zu klein, deshalb schauten sich die Macherinnen Constanze Schnitzler und Veronika Stork-Jacklbauer nach größeren Räumlichkeiten in der Nähe um. Schnitzler erzählt: "Dass es die Innenstadt geworden ist, war eher Zufall. Uns haben die Räumlichkeiten in der Schäfflerstraße sofort überzeugt."

Der neue Ort sollte zeitlos und modern wirken. Deshalb habe man sich bewusst für die Farben Off-White, Beige und Hellgrau entschieden, um einen neutralen Hintergrund für die Ware zu haben. Wichtig sei das Gefühl von Wärme für einen Ort, an dem man gerne verweilt.

Der Innenausbau des 120m²-Geschäfts wurde in Eigenregie durchgeführt. Vom Farbkonzept über die einzelnen Haken an der Wand bis hin zum Sofa stamme alles aus der Coco Vero-Feder. Zusätzlich gab es ein Re-Branding der Marke. Schnitzler und ihre Geschäftspartnerin sahen nach zehn Jahren die Zeit gekommen, um das Konzept an die Stilentwicklung anzupassen. Das zeigt sich in einer ruhigeren, mehr erwachsenen Handschrift, die darüber hinaus mehr Pureness verfolgt.

Store des Tages Frühjahr 2022: CocoVero in München

Gespielt wird im Store mit Samt in Beige und Hellgrau sowie Bouclé-Strukturen in Weiß. Die Räume sind in zwei Bereiche eingeteilt: einmal Hellgrau in Kombination mit Messingstangen und weißen Leuchten. Der andere Bereich kombiniert Hellbeige mit schwarzen Kleiderstangen und schwarzen Leuchten. Ein Highlight ist der Travertin, welcher immer wieder eingesetzt wird: Sei es an der Verkaufstheke, als Couchtisch oder bei den Regalböden. Zusätzlich verleihen Akzente aus Eichenholz Atmosphäre.

Zum Sortiment zählen Designerdirndl, schlichte Vintage- und traditionelle Waschdirndl, Spitzen- und Baumwollblusen sowie nach Maß gefertigte Brautdirndl. Zudem gibt es alles für den männlichen Trachtenliebhaber von der Hirschledernen bis zum Janker. Erstmals wird auch die Kollektion für Kinder präsentiert.

Der Store selbst zeigt sich schlicht und lässt die Ware wirken, doch die Instagram-Ecke wird den Jahreszeiten entsprechend dekoriert – speziell zur Wiesn mit Lebkuchenherzen, wenn sie dann hoffentlich stattfindet.

stats