Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Store des Tages Frühjahr 2019

PKZ in Genf: Mehr Größen- und Premiumvielfalt

PKZ
Der neue Lounge-Bereich soll die Kunden zum Verweilen einladen und ist zudem mit Tablets ausgestattet
Der neue Lounge-Bereich soll die Kunden zum Verweilen einladen und ist zudem mit Tablets ausgestattet

Eine neue Abteilung für Große Größen und Maßkonfektion sowie mehr Premium-Marken. Das ist das Ergebnis eines umfassenden Umbaus des PKZ Men Stores in Genf. Der Schweizer Multilabel-Filialist hat das Haus in der Genfer Innenstadt an der Rue de la Confédération nicht nur um eine Etage auf nun vier Stockwerke und damit rund 1000m² erweitert, sondern auch den Ladenbau modernisiert.

Beim Store-Design, das die Architekturbüros Interstore und Schweitzer entworfen haben, wurde besonders Wert auf ein hochwertiges und vor allem wohnliches Ambiente gelegt. Der Fokus lag dabei auf exquisiten Materialien, edlen Möbeln sowie Teppichen und Holzböden. Zudem sollen die Kunden künftig auch von großzügigeren Umkleidekabinen und gemütlichen Lounge-Bereichen profitieren, die zusätzlich mit Tablets ausgestattet wurden.

Gallery: PKZ Men in Genf

Einer der wesentlichen Beweggründe für die Erweiterung des Standortes ist eine neue Kompetenzabteilung für Große Größen, die nun im zweiten Obergeschoss Platz findet. Das Angebot umfasst Casual- und Businesswear in Form von Anzügen bis Größe 64 und Langgrößen bis 118 sowie amerikanische Größe für Casual-Styles bis 6XL. Zu den angebotenen Marken zählen unter anderem Atelier Torino, Brax, Eduard Dressler, Eton, M.e.n.s., Paul&Shark, Pierre Cardin, Polo Ralph Lauren, Schneiders, Tommy Hilfiger und Windsor.

Neu ist darüber hinaus eine sogenannte Maßbar im Bereich der Maßkonfektion, wo die Kunden die Möglichkeit haben, sich ihre Kleidung individuell anfertigen zu lassen. Auf der Fläche nicht verfügbare Produkte sind zudem künftig über den Online-Shop PKZ.ch/gg erhätlich.

Ein weiterer Schwerpunkt bei den Umbaumaßnahmen lag auf dem Ausbau des Premiumangebots. Das Plus an Verkaufsfläche bietet nun Raum für zwei neue Shop-in-Shops von Polo Ralph Lauren und Hugo Boss. Hinzu kommen außerdem Brands wie Corneliani, Emporio Armani, Gimo's, Hackett, Tiger of Sweden, Aeronautica Militare sowie 7 for all mankind, Closed, Replay und Lacoste.

„Unsere Kundschaft, zu der viele Business-Kunden zählen, legt großen Wert auf einen gepflegten, modischen Auftritt. Ihr ist auch ein hochwertiges Einkauserlebnis sehr wichtig, deshalb wird unser Angebot an allen Standorten entsprechend gezielt ausgebaut“, sagt PKZ-CEO Manuela Beer und ergänzt: „Dazu gehört bei PKZ Men das neue Sortiment für Große Größen und Maßkonfektion mit eigenen Spezialisten an unseren Standorten in Zürich und Genf sowie der Ausbau bei den Premium Brands in unseren Flagship-Häusern – sowohl bei den Damen als auch bei den Herren.“

Insgesamt verfügt die PKZ-Gruppe mit ihren Konzepten PKZ Men und PKZ Women über ein Filialnetz mit 40 Häusern und beschäftigt rund 600 Mitarbeiter.

Mehr Stores des Tages
Themen
PKZ Genf Umbau Store
stats