Store des Tages Frühjahr 2020

Fair-Fashion-Revolution im Stuttgarter Westen

Loyale

Jessica Drac sieht ihren Store Loyale als ihre ganz persönliche Fair-Fashion-Revolution. Die Stuttgarterin hat ihren Multibrand-Concept-Store, in dem sie sich auf nach nachhaltigen Kriterien produzierte Labels konzentriert, mit dem Umzug in den Westen der Stadt und die Kooperation mit einer regionalen Kaffeerösterei weiter ausgebaut und plant schon die ersten Filialen.

Sie sieht es als ihre Mission, "zum Nachdenken anzuregen und junge, modische Menschen für bewusstes Shoppen zu begeistern". In ihrem 50m² großen Store namens Loyale, der in den zwei Jahren seit der Eröffnung in vielen regionalen Stadt- und Lifestyle-Magazinen vorgestellt wurde, bietet Drac Labels wie Cossac, Lovjoi, Jan‘n‘June, Wunderwerk, Suite13, Kings of Indigo und Nae vegan.

Store des Tages Frühjahr 2020: Loyale in Stuttgart

Seitdem sie sich im Frühjahr mit Janas Rösterei Cäff Chen zusammengetan hat und vom Gerber-Kaufhaus in einen Freestanding-Store in der Senefelder Straße 76 umgezogen ist, gibt es bei ihr nicht nur faire Mode, sondern auch nachhaltigen Kaffee. "Wir finden: Kaffee und Mode, das passt so gut! Neben Fair Fashion shoppen kann man bei uns jetzt ganz gemütlich in Wohnzimmer-Atmosphäre einen leckeren Kaffee genießen und in Pfandgläsern kaufen. Wir sind sozusagen ein nachhaltiger Tchibo aber 100% öko", sagt Drac.

Demnächst will sie kleine Zimmerpflänzchen ins Sortiment aufnehmen. Eine eigene kleine, natürlich fair und ökologisch produzierte Loyale-Kollektion soll 2021 kommen und über weitere Läden denkt sie auch schon nach.

 

stats