Store des Tages Frühjahr 2020

Mister: Neuer Menswear-Drive für Büren

Menswear und alles, was dazugehört. Der Concept Store Mister in Büren will mehr sein als reine Verkaufsstelle für Fashion, sondern Treffpunkt für Gleichgesinnte. Bei Store-Design und Sortiment zählt für den Macher die Liebe zum Detail.

Der Menswear-Laden Mister bringt einen neuen Drive nach Büren. Das kann man fast schon wörtlich nehmen, den im neuen Concept Stores des Inhabers Oguzhan Ulucay dreht sich zwar vieles um Fashion und Lifestyle, aber manches auch um PS und Kubik. Zumindest in der Deko. So finden sich eine knallrote Tür eines Golf 2 genauso im Ensemble wie ein Kühlergrill des Youngtimers. Eine leuchtend gelbe Schwalbe steht auf der Fläche, vor dem Store ist ein Oldschool-Mofa geparkt.

Store des Tages Frühjahr 2020: Mister in Büren

Beim Sortiment setzt der 25Jährige jedoch auch Neues statt Retro. Es richtet sich laut Ulucay an "junge und jung gebliebene Männer". Zu den Labels und Marken gehören Lyle&Scott, Scotch&Soda, Gabba, Selected Homme, Anerkjendt, Only&Sons, RVLT, Blend und New Era. Daneben flanikeren aber auch Lifestyle- oder Food-Produkte wie Trinkflaschen von Bottles, Popcorn von Knalle oder auch Bio-Rapsöl von der Westfälischen Ölmühle das Fashion-Angebot. Auch Duschgels und Parfüms gibt es.

Ein Look, den Ulucay, genannt Ussi, favorisiert: Sweatpants, knöchellang und locker geschnitten, dazu Overized-T-Shirts oder Polos, allover bedruckt. Schon während seiner Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann sei ihm klar gewesen, dass er eigentlich einen eigenen Laden aufmachen muss. Und wenn man mit dem Händler spricht, merkt man schnell, dass er für seine Sache, und das ist die Menswear mit allem drumherum, brennt.

Ende 2019 war die eigentliche Premiere. Unter dem Namen Mister eröffnete der 120m² Store in Büren, einer südlich von Paderborn gelegenen Ortschaft mit etwas über 20.000 Einwohnern. Nach einer ungewollten Pause im Lockdown kommt jetzt Fahrt in das Projekt.

Ulucay verlässt sich dabei nicht auf die stationäre Lage, sondern ist auch digital sehr aktiv. Über WhatsApp, Facebook und Instagram hält er den Kontakt zu den Kunden, postet Inspirationen und Aktionen. Kürzlich hat er ein Fotoshooting im Autokino gemacht und eines im leeren Freibad. In einem professionellen Video setzt er sich selbst und den Store auf Instagram in Szene.

Mister in Büren

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🎥🎞

Ein Beitrag geteilt von MISTER - multibrandstore (@mister_multibrandstore) am

Auch hier darf die Auto-Connection nicht fehlen. Im alten Käfer fährt er vor. Die Auto-Metaphern gefallen ihm. "Im Grunde bin ich ein Mechaniker", sagt Ulucay. Wie er das meint? "Richtige Porsche-Fahrer fahren ja zum Beispiel auch nicht in irgendeine Vertrags-Werkstatt. Die haben ihren Mechaniker, ihre Werkstatt, der sie vertrauen. Da fahren sie hin, wenn etwas mit dem Wagen ist, wenn sie Fragen haben, manchmal auch nur einfach so. Genau so soll es bei Mister auch sein."
stats