Store des Tages Frühjahr 2020

Vor Studio in München: Auf einen Plausch mit den Gründern

Fabian Frinzel
Mehr als Sneaker: Vor Studio bietet auch anderen Brands, Designern und Künstlern Raum für Ausstellungen.
Mehr als Sneaker: Vor Studio bietet auch anderen Brands, Designern und Künstlern Raum für Ausstellungen.

Das deutsche Sneaker-Label Vor hat in München einen Laden eröffnet, der Store, Showroom und Design-Studio zugleich ist. Im Innendesign treffen Pflanzen und Pop Colours auf industrielles Flair.

Zwar ist der neue Store von Vor in der Nähe des Münchner Viktualienmarkts nur samstags von 12 bis 18 Uhr regulär geöffnet, aber das soll die Kunden nicht davon abhalten, auch an anderen Tagen zu kommen. Im Gegenteil. Zum einen sind unter der Woche Personal Shopping-Termine vorgesehen.

Zum anderen möchten die Gründer des deutschen Premium Sneaker-Labels, Jörg Rohwer-Kahlmann und Andreas Klingseisen, einen Ort des Austauschs schaffen, an dem man mit den Machern ins Gespräch kommt und unter anderem mehr über die Geschichte und die Herstellung der Produkte erfährt.

Store des Tages Frühjahr 2020: Vor Studio in München



Das Konzept vereint auf diese Weise Store, Showroom sowie Design-Studio – und ist nicht nur dem eigenen Label vorbehalten. In Ausstellungen sollen auch andere Brands, Designer und Künstler die Möglichkeit haben, ihre Produkte und Werke auszustellen.

Während freigelegte Rohre und teils unverputzte Wände industriellen Charme versprühen, sorgen im 90 m² großen Raum verteilte Topfpflanzen für eine heimelige Atmosphäre. Verspiegelte Wände geben dem Raum optisch mehr Tiefe. Ein orangefarbenes Regal und gelbe Ladenbauelemente setzen Akzente.

Für die Gestaltung – vom Farbkonzept bis hin zum Entwurf eigener Möbelelemente – ist die zum Label gehörige Agentur Vor.Services verantwortlich, die auch andere Projekte abseits von Schuhen umsetzt.



stats