Store des Tages Frühjahr 2020

Weltherz: Mehr Faires für Neustadt

Weltherz
Das Multilabel-Konzept für Fair Fashion Weltherz ist nun auch mit einem Store in Neustadt a. d. Weinstraße vertreten.
Das Multilabel-Konzept für Fair Fashion Weltherz ist nun auch mit einem Store in Neustadt a. d. Weinstraße vertreten.

Shutdownbedingt verzögerte sich die Eröffnungssaison in diesem Frühjahr um mehrere Wochen. Jetzt dürfen wieder alle Geschäfte öffnen. Der richtige Zeitpunkt, um unsere Reihe Store des Tages, in der wir spannende Neueröffnungen und Umbauten vorstellen, wieder aufzunehmen. Eine Neueröffnunge ist auch immer ein Zeichen für einen optimistischen Blick nach vorne. Den Auftakt macht der zweite Store von Weltherz in Neustadt a. d. Weinstraße.

Janna König hat für ihr Multilabel-Konzept Weltherz diesen zweiten Store eröffnet. Nach dem Start vor drei Jahren in Landau i.d. Pfalz folgte nun ein Geschäft in Neustadt a. d. Weinstraße. Weltherz stehe für faire und nachhaltige Mode für Frauen, Männer und Kinder.

Neben Mode sind auch Accessoires, Schmuck und Taschen aus fairem Handel im Angebot. Alle Produkte werden aus nachhaltigen und natürlichen Materialien wie Bio-Baumwolle hergestellt und sind GOTS-zertifiziert. Faire Arbeitsbedingungen, eine angemessene Bezahlung und der Ausschluss von Kinderarbeit gehören für König außerdem zu den Voraussetzungen, um bei Weltherz im Regal landen.

"Mich macht es sehr glücklich, in meiner Heimatstadt Neustadt einen zweiten Laden eröffnen zu können. Für mich stehen faire Arbeitsbedingungen und nachhaltige Materialien an erster Stelle. Mir ist es wichtig, faire Mode mit den aktuellen Modetrends und Schönem zu verbinden", so König.

Store des Tages Frühjahr 2020: Weltherz in Neustadt



Nach dem BWL-Studium hat sie in München in einem Fair Fashion-Laden gearbeitet. "Als ich in meine Heimat zurückgekommen bin, habe ich festgestellt, dass faire Mode bei uns noch nicht präsent ist. Also habe ich mich dazu entschlossen, Weltherz zu eröffnen." Das war 2016.

Der zweite Store in Neustadt hat 70m². Die Inneneinrichtung hat König zusammen mit ihrem Vater umgesetzt. Die Regale und Kleiderständer sind selbst geplant und in Handarbeit in Neustadt gefertigt. Im Sortiment sind u.a. Labels wie Armedangels, Bleed, Lanius, Lovjoi, Stoffbruch, Loud+Proud, Engel, O my bag, Melawear, Soulbottle, A beautiful Story und Fremdformat.

Nach dem Shutdown haben die Geschäfte wieder geöffnet. König: "Zusätzlich haben wir jetzt einen Online-Shop und beliefern unsere Kunden und Kundinnen persönlich, falls diese lieber noch zu Hause bleiben."
stats