Store des Tages Frühjahr 2021

Breuninger Ludwigsburg: Neuer Look im Lockdown

Breuninger

Die drei Monate, in denen der Ludwigsburger Store von Breuninger aufgrund der Corona-Verordnung ohnehin schließen musste, hat der Stuttgarter Premium-Filialist genutzt und die Womenswear-Fläche im Erdgeschoss neugestaltet. Weitere Flächen sind bereits in Arbeit. 

Die neue Womenswear-Abteilung bietet auf rund 4200m² Mode und Accessoires etablierter Marken und Contemporary Labels wie American Vintage, Closed, Filippa K, Max Mara, Marc Cain, Riani und Woolrich. Neu ist eine Lederwarenfläche mit Designertaschen. Neu ist auch eine Parfümeriefläche mit eigener Beauty-Kabine, in der Gesichtsbehandlungen und Wellnessanwendungen gebucht werden können. Weitere neue Services sind eine Änderungsschneiderei und eine Skiwerkstatt. Über sogenannte Smart Stations können sich Kunden über die Verfügbarkeit ihrer Wunschartikel informieren. Ab Juni soll der Store Mobile Payment fähig sein. 

Store des Tages Frühjahr 2021: Breuninger in Ludwigsburg


Das Design der Fläche und des Interiors hat das Stuttgarter Architektur- und Designbüro DIA-Dittel Architekten gestaltet. An der Entwurfsplanung beteiligte sich das Londoner Architektenbüro HMKM maßgeblich. Das Ergebnis ist eine warme Atmosphäre mit hellen Sand- und Rosétönen. Naturstein, Holz und Marmor treffen auf Metallic-Akzente und Spiegelflächen. Helle Sand- und Rosétöne sorgen für eine warme Atmosphäre auf der gesamten Fläche.

Auf die Damen folgen die Herren. Der Umbau der Menswear-Abteilung hat bereits begonnen und soll Anfang August abgeschlossen sein. Danach wird das erste Obergeschoss modernisiert. Mit der Fertigstellung aller Etagen rechnet Breuninger bis vorausichtlich Mitte Oktober.


stats