Store des Tages Frühjahr 2021

Eighties-Chic bei Klingemann in Höxter

Klingemann

Klingemann in Höxter hat die Zeit des Lockdown genutzt, um eine neue  Urbanwear-Fläche zu schaffen. Jetzt weht ein Hauch von Eighties-Flair durch das umgebaute Untergeschoss. 

Vor dem Umbau war bei Klingemann die Young Fashion auf mehrere Stores in Höxter verteilt: Auf einen  Sneaker- und Urbanwear-Store mit Adidas Originals, Ellesse, Puma, Nike und Tommy Jeans, einen Tally Weijl-Store und schließlich auf das Untergeschoss im Modehaus mit der Womenswear der Bestseller-Gruppe, Tom Tailor und edc.

Den Lockdown zum Jahresbeginn nutzte Klingemann, um das Untergeschoss neu zugestalten und alle drei Konzepte zusammenzuführen. Auf 900m² finden sich nun alle genannten Labels sowohl für Frauen wie für Männer. Dafür zog die Kidswear vom Untergeschoss in den freigewordenen Sneaker-Store.

Store des Tages Frühjahr 2021: Klingemann Twenty Four in Höxter

 

Im neuen von Blocher Partners, Stuttgart, geplanten Untergeschoss leitet eine farbenfrohe LED-Installation im Eighties-Stil (D&L - Design und Licht) an der Decke die Kunden per Bewegungsmelder über die Fläche. Große Flachbildschirme zeigen Produkthighlights und Kollektionsvideos. Der Ladenbau (Kunze) ist bewusst flexibel gehalten und lässt sich in der mittleren Fläche leicht umgestalten. So hat auch das Mobiliar den Charme des provisorischen: aufblasbare Sessel und Kisten-Tische auf Rollen bilden eine Lounge. 

Für Orientierung auf der Fläche sorgen Farbstreifen in Pink, die einzelne Bereiche abgrenzen oder auch den Kunden willkommen heißen: "You've come to the right place."

stats