Store des Tages Frühjahr 2021

Triumph testet mit „The Fitting Room“ ein hybrides Retail-Konzept

Triumph
Im neuen hybriden Store von Triumph International in Bonn zeigen schwarz gerahmte Posterflächen die Bestseller der Kollektion, die auch über ein Online-Terminal im Laden bestellt werden können, falls die richtige Größe oder Farbe nicht vorrätig ist.
Im neuen hybriden Store von Triumph International in Bonn zeigen schwarz gerahmte Posterflächen die Bestseller der Kollektion, die auch über ein Online-Terminal im Laden bestellt werden können, falls die richtige Größe oder Farbe nicht vorrätig ist.

Vor rund einem Jahr, mit Beginn der Pandemie in Europa, fiel im Headquarter des Bad Zurzacher Triumph-Konzerns die Entscheidung für ein neues, hybrides Store-Konzept. Die Challenge: ein interaktives Multichannel-Einkaufserlebnis auf deutlich verkleinerter Verkaufsfläche zu kreieren. Und dieses dann mit einem konzentrierten Warenangebot aus Bestseller-Produkten in einer hochfrequentierten City-Lage umzusetzen.

Vor ein paar Tagen nun ging der weltweit erste Prototyp an den Start. In den ehemaligen Bonita/Vero Moda-Räumen auf der Bonner Sternstraße

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats