Store des Tages Frühjahr 2022

Copenhagen Studios bezieht Kaufmannshaus in Hamburg

Norman Keutgen
Fast schon museale Anmutung im neuen Hamburger Store von Copenhagen Studios
Fast schon museale Anmutung im neuen Hamburger Store von Copenhagen Studios

Hallo Hamburg. In der norddeutschen Hafenstadt eröffnet Copenhagen Studios nach Münster, Köln und Düsseldorf den vierten und jüngsten Flagship-Store. Er befindet sich in der Hamburger 1a-Lage Große Bleichen 31, und zwar im historischen Kaufmannshaus, in unmittelbarer Nachbarschaft von Classico und Filippa K, Marc Cain, Braun und Muji.

Mit einer Verkaufsfläche von 140m² ist es der bislang größte Laden im Portfolio des Schuhlabels, das Johannes und Julian Rellecke vor etwa drei Jahren lanciert haben. Mehr noch: Folgten die bisher eröffneten Läden eher einem individuellen Interior-Style, so gibt der Hamburger das neue "Look & Feel" vor, das auch künftige Stores prägen soll.

Der Ladenbau erinnert in seiner cleanen Ästhetik am ehesten an museale Räumlichkeiten wie eine Kunstgalerie, in der Wand, Boden und Decke über einen monochromen Look zu einer Einheit verschmelzen und so das Produkt noch stärker in den Vordergrund treten lassen. Aufgebrochen wird der reduzierte Look an zwei Stellen dennoch. Zum einen ist da ein eindrucksvolles Original-Midcentury-Sofa in Schwarz, zum anderen ein sechs Meter hoher Bildschirm, der mit aktuellem Video-Content bespielt werden soll, um die Marke noch erlebbarer zu machen. Die Idee für das Store-Konzept hatten die Rellecke-Brüder selbst, entwickelt und umgesetzt wurde es mit dem langjährigen Partner Jörg Fischer von Fischerplan Berlin.

Hallo Hamburg: Copenhagen Studios auf der Große Bleichen



Mit dem neuen Verkaufspunkt erweitert Copenhagen Studios sein Portfolio auf vier Stores. Daneben gibt es Outlet-Shops in Roermond, Wertheim und Ingolstadt. Der Quadratmeterumsatz liege im Durchschnitt bei deutlich über 10.000 Euro, sagt Managing Director Johannes Rellecke. Zu einem der nächsten Ziele zählt die namensgebende Metropole Kopenhagen. Vereinzelt will Copenhagen Studios jetzt auch mit Franchise-Stores starten. Auf Wholesale-Ebene bedient Copenhagen Studios aktuell rund 700 Händler, wovon 50% in Deutschland sitzen, dem stärksten Markt des Labels.




Alle weiteren Stores des Tages finden Sie unter TextilWirtschaft.de/StoredesTages
stats