Store des Tages Frühjahr 2022

Mymarini versechsfacht sich in Hamburg

Mymarini
Mymarini hat sich in Hamburg von 30 auf 190m² vergrößert.
Mymarini hat sich in Hamburg von 30 auf 190m² vergrößert.

Das Hamburger Swimwear-Label Mymarini ist in seiner Heimatstadt umgezogen und hat sich deutlich vergrößert. Auf nun 190m² in Eppendorf können Kunden und Kundinnen die gesamte Kollektion shoppen.

Palmen, Bastlampen und Holzmöbel, dazu weiße Wände und weißer Dielenboden: Mit diesem Look will Mymarini das Strandfeeling nach Hamburg in die Eppendorfer Landstraße 60 bringen. Zuvor war das Label auf 30m² in Eimsbüttel präsent, jetzt sind es 190m². "Wir wollten mit unserem neuen Flagship-Store einen Raum schaffen, der ein Gefühl von sommerlicher Leichtigkeit vermittelt und unsere Kund*innen mental in Urlaubsstimmung versetzt. Mit mehr Platz, viel Licht und dem Blick für das Besondere ist uns das gelungen", sagt Mareen Albright, Gründerin und Designerin von Mymarini.


Store des Tages Frühjahr 2022: Mymarini in Hamburg

Das Highlight des neuen Standortes sei die großzügige Fensterfront, die viel Tageslicht bietet. Hochwertiges Holzmobiliar mit geradlinigen, minimalistischen Tischen, dazu Bastteppiche und Sonnenschirme – puristisches Design trifft auf Beach Style (Interior Design: Gisela Friedrich-Mayer, Hamburg). Neben der Swimwear und den Ready-to-wear-Kollektionen von Mymarini gibt es im Store außerdem noch Produkte von Gobi Amsterdam, Marin et Marine, P.F. Candle Co., The Basket Room und weiteren.

Mymarini wurde 2013 von Mareen Albright gegründet und ist aus ihrer Liebe zum Meer, der Natur und dem Surfen entstanden. Die Brand aus Hamburg bietet faire und ressourcenschonende Swimwear. Mittlerweile ergänzen Mode-Kollektionen, eine Mini-Linie für Kids und Unterwäsche das Sortiment.





Alle weiteren Stores des Tages finden Sie unter TextilWirtschaft.de/StoredesTages

stats