Store des Tages Frühjahr 2022

P&C-Spirit: Das ist der erste deutsche Magasin du Nord-Store

P&C, Düsseldorf

Vor rund einem Jahr hatte P&C Düsseldorf die dänische Department Store-Kette Magasin du Nord übernommen. Jetzt erlauben es die Rechte an der Store Brand dem Düsseldorfer Konzern, an einem ehemaligen P&C Hamburg-Standort mit Womens- und Menswear zu starten.

Der neue Store erstreckt sich auf 4000m² über drei Etagen und folgt in der Struktur dem aktuellen Konzept der P&C-Filialen. Auch bei Magasin du Nord bilden Labels wie Boss, Calvin Klein, Tommy Hilfiger, Hugo und Marc Cain die Säulen im Sortiment, ebenso wie Markenshops von Joop! und Polo Ralph Lauren für die Herren sowie Hugo und Tommy Hilfiger Jeans für Damen und Herren. Eine Boutique mit Urban Streetwear Styles rundet das Konzept ab. Lounge Areas laden zum Verweilen ein. Die Aufteilung der Etagen folgt in der Schichtung dem aktuellen Konzept der P&C-Stores: Mit Menswear im Erdgeschoss, Womenswear im 1. Obergeschoss. Konfektion und Anlassmode finden sich auf der zweiten Etage.

Store des Tages Frühjahr 2022: Magasin du Nord, Kassel


Der Peek&Cloppenburg-Konzern eröffnet die Magasin du Nord-Filiale in Kassel aus der Unternehmensgruppe Anson's heraus. Wie aus dem Unternehmen nahestehenden Kreisen zu hören war, hatte man zunächst nach der Übernahme des Standorts von P&C Hamburg überlegt, eine Filiale des Menswear-Spezialisten in Kassel zu eröffnen. Eine Eröffnung einer Peek&Cloppenburg-Filiale war den Düsseldorfern aufgrund der Gebietsaufteilung zwischen dem Düsseldorfer und Hamburger Unternehmenszweig nicht möglich. Unter dem Branding "Magasin du Nord" können die Düsseldorfer in Kassel ein Vollsortiment anbieten. 

Alle weiteren Stores des Tages finden Sie unter TextilWirtschaft.de/StoredesTages


stats