Store des Tages Herbst 2020

Bei Benetton in Frankfurt geht's bunt zu

United Colors of Benetton

Expansion. Nach Hamburg im Juni folgte im September die neueste Eröffnung von United Colors of Benetton in Frankfurt. Und im neuen Ladenlokal macht das Unternehmen seinem Namen alle Ehre: Auf der Zeil geben kräftige Farben den Ton an.

Aktuell ist die Zeil in Frankfurt, eine der wichtigsten und umsatzstärksten Einkaufsstraßen Europas, kräftig im Wandel. Viele Ladenlokale wechseln derzeit ihre Mieter. Der neueste Zugang: United Colors of Benetton. Der italienische Filialist hat einen wahren Farbtempel in der Frankfurter Innenstadt eröffnet.

Die Fläche im UpperZeil-Gebäude zeigt die neuen Kollektionen von Jean-Charles de Castelbajac auf zwei Etagen und 1.100 m². Die Eröffnung soll einen weiteren Schritt in der umfassenden Strategie zur Neupositionierung der Marke auf dem deutschen Markt darstellen. Mario Nardiello, Country Manager von Benetton Deutschland, sagt dazu im Interview mit der TextilWirtschaft: "Wir wollen eine breitere Zielgruppe erreichen, ohne dabei mit kostengünstiger Mode zu konkurrieren. Ziel der aktuellen Handelsstrategie für den deutschen Markt ist es, das Image von Benetton in Deutschland nicht nur durch das Produkt, sondern auch durch neue Standorte für die Stores zu verbessern."

Store des Tages Herbst 2020: United Colors of Benetton eröffnet auf der Frankfurter Zeil



Dieser Strategie folgend ist auch der neue Store auf Vorlage des Londoner Konzepts aufgebaut, das im Jahr 2018 in der britischen Hauptstadt eingeführt wurde und seitdem in den wichtigsten europäischen Einkaufshauptstädten ausgerollt wird. Das Store-Konzept ist geprägt von großzügigen Räumen mit hellen Wänden, Böden und zum Teil auch weißen Decken. Gestalterisch geben natürliche und hochwertige Materialien wie Holz und gebürsteter Stahl bei den Warenträgern und im Kassenbereich den Ton an.
Mehr zum Thema
Mario Nardiello, country manager Germany
Mario Nardiello, Country Manager von Benetton Deutschland

"Es ist notwendig, kleinere, nachhaltigere Kollektionen im Geschäft zu haben"

Erst Düsseldorf, dann Hamburg, jetzt auch Frankfurt. Vor Kurzem hat Benetton einen neuen Store auf der Frankfurter Zeil eröffnet. Und weitere Eröffnungen stehen auf der Agenda. Mario Nardiello, Country Manager von Benetton Deutschland, spricht mit der TextilWirtschaft über die neue Positionierung der Marke in Deutschland, Expansion in Zeiten der Pandemie und die Forderungen des Marktes nach kleineren und nachhaltigeren Kollektionen.
Im Erdgeschoss der Frankfurter Filiale finden die Kunden einen Teil der Damen-Kollektion, im ersten Stock werden alle drei United Colors of Benetton-Kollektionen für Damen, Herren und Kinder sowie auf 150m² die Sisley-Linie präsentiert. Außerdem lädt eine Lounge zum Entspannen ein. Weitere Eröffnungen sind für 2021 geplant, dann will Benetton auch in Städten mit mittlerer Dichte fortfahren. Den Anfang macht dabei Stuttgart, wo ein neuer Store im April eröffnen soll.



stats