Store des Tages Herbst 2020

Concept 17 in Frankfurt am Main

Concept 17

200m², zwei Monate lang. In der Frankfurter Neue Rothofstraße hat der Pop-up-Store Concept 17 eröffnet. Noch bis Ende Oktober präsentieren sich dort, um die Ecke der exklusiven Goethestraße gelegen, sieben Labels aus dem Frankfurter Raum.

Ein Shopping-Erlebnis in exklusiver Atmosphäre soll es sein. Das Ambiente: licht, leicht und transparent. Die Modekollektionen hängen an schlichten mit Ketten befestigen Stangen von der Decke. Mit dabei ist das Modelabel Miomartha aus Offenbach, das für ein puristisches Design und einen Slow Fashion-Ansatz steht. Designerin Heidi Koselowski, die das Label nach ihrer Mutter Martha benannt hat, arbeitet nach eigenen Angaben ausschließlich mit europäischen Produzenten zusammen, alle ihre Teile und Kollektionen seien miteinander kombinierbar.

Store des Tages Herbst 2020: Concept 17 in Frankfurt

Neben Miomartha wird im Concept 17 Schmuck des Labels Von Kronberg angeboten, Wäsche von Simone Ricker, Cashmere von Christin Fabian und Nana Geller Jewelry. Komplettiert wird das Angebot durch Interior Produkte. Das sind zum einen die aus nachhaltigen Hölzern gefertigten Massivholztische von PS Design aus dem Spessart sowie Bilder der Fotokünstlerin Anja Conrad.

Die Klammer zwischen den Produkten ist der Anspruch auf Nachhaltigkeit und die Nähe zu Frankfurt am Main. Nähe wird auch über zahlreiche kleine Events demonstriert, bei denen man die Designer zum Beispiel im hauseigenen Garten treffen oder sich im Store von ihnen beraten lassen kann. Wenn gewünscht, können Kunden zudem Einzeltermine im Store vereinbaren.

stats