Store des Tages Herbst 2020

Neue Accessoires-Abteilung bei Engelhorn

Axel Heiter
Bevor Tesla 2017 bei Engelhorn eingezogen ist, wurden auf dieser Fläche auch schon Accessoires präsentiert. Jetzt sind die Luxus-Taschen wieder da.
Bevor Tesla 2017 bei Engelhorn eingezogen ist, wurden auf dieser Fläche auch schon Accessoires präsentiert. Jetzt sind die Luxus-Taschen wieder da.

Die Rückkehr der Luxus-Tasche: Nach dem Auslaufen des Mietvertrags mit Tesla werden bei Engelhorn im Erdgeschoss nun wieder Modelle von Gucci, Prada und Saint Laurent präsentiert. Durch den Umzug der Taschen haben in der vierten Etage des Modehauses die Schuhe mehr Raum.

„Luxushighlights wie hochwertige Designertaschen sind nach wie vor ausgesprochen gefragt bei unseren Kundinnen und Kunden“, sagt Engelhorn-CCO Armin Weger. „Wir freuen uns sehr, dass wir sie nun direkt im Erdgeschoss inszenieren können.“ Luxusmarken wie Gucci, Prada und Saint Laurent, aber auch Celine und Bottega Veneta werden jetzt in größerer Auswahl auf einer eigenen Fläche in Szene gesetzt.

Die Wände sind in heller und dunkler Marmor-Optik verkleidet, Raumteiler aus transparentem, schwarz getöntem Glas strukturieren die Fläche. Inszeniert werden die Taschen auf schmalen Regalböden und auf dezenten, zurückgenommenen Tischen. Chrom- und Glas-Elemente setzen edle Akzente.

Store des Tages Herbst 2020: Taschen statt Teslas bei Engelhorn

„Der Corona-Lockdown im Frühjahr hat uns wie alle anderen Einzelhändler mit stationären Flächen hart getroffen“, sagt CEO Fabian Engelhorn, „aber wir haben den Kopf nicht in den Sand gesteckt, sondern intensiv daran gearbeitet, wie wir zum einen unser Profil als Einkaufsstätte für hochwertige Marken schärfen und zum anderen unser Konzept des Erlebniseinkaufs weiterentwickeln können.“

Noch im Oktober holt Engelhorn als erster Händler das innovative Retail as a Service-Konzept Vaund auf die Fläche. Erst im Sommer fiel im Sporthaus der Startschuss für das neue Flächenkonzept des Fahrrad-Spezialisten Rose Bikes.


stats