Store des Tages Herbst 2020

Akzente: Neustart durch Corona

Akzente

Bis vor kurzem verkaufte Kathrin Gericke Wohn- und Modeaccessoires bei Garten- und Schlossfestivals sowie großen Sportveranstaltungen, doch dann kam Corona und die Veranstaltungen wurden abgesagt. Als sie bei einem Spaziergang in Braunschweig ein leerstehendes Ladenlokal entdeckte, war für sie schnell klar, dort ihren eigenen Concept-Store zu eröffnen. Mitte Oktober ging sie mit Akzente-Wohnidee an den Start.

Auf 100m² präsentiert die gebürtige Braunschweigerin ein gemischtes Sortiment aus Wohnen und Fashion. "Trendig und stylisch, aber auch klassisch und zeitlos", so beschreibt sie ihre Stilrichtung. Dabei dominiert das Möbelsortiment etwas, was angesicht der Vorgeschichte von Gericke nicht verwunderlich ist.

Store des Tages Herbst 2020: Akzente in Braunschweig


Die vergangenen Jahrzehnte war die gelernte Hotelfachfrau und studierte Betriebswirtin in der Möbelbranche tätig. Zunächst als Einkaufsleiterin bei verschiedenen Möbelunternehmen, in den vergangenen fünf Jahren dann selbstständig mit einem Stand für Möbel und Wohnaccessoires auf Garten- und Schlossfestivals sowie bei großen Sportveranstaltungen wie Tennisturnieren. "Eine erfolgreiche Zeit", so Gericke.

Doch dann kam Corona. Die Veranstaltungen wurden abgesagt oder verschoben. "Bei einem Sparziergang im östlichen Ringgebiet in Braunschweig habe ich dann den Laden entdeckt", erinnert sich Gericke. "Das Viertel mit wunderschönen Altbauten ist stilvoll und angesagt. Sozusagen das Eppendorf von Braunschweig." Das Herz habe ihr gesagt "mach es", der Verstand "lass es sein". "Am Ende hat das Herz gesiegt", so Gericke.

Bei der Gestaltung setzt sie auf gedeckte Weiß- und Grautöne. In Kombination mit dem Holzfußboden entsteht ein stilvolles Ambiente. Bei der Mode liegt der Fokus auf Bekleidung und Schuhen für Frauen. Unter anderem führt sie Emily van den Bergh und Mäntel von Bleifrei.

stats