Store des Tages Herbst 2020

Vintage Revivals bringt Contemporary Second Hand nach Hamburg

Texaid
Modische Second Hand-Ware in stylischem Ambiente bietet Vintage Revivals in Hamburg an.
Modische Second Hand-Ware in stylischem Ambiente bietet Vintage Revivals in Hamburg an.

Ein neues Leben für Kleidungsstücke aus vergangenen Jahrzehnten, das ist die Mission, die Vintage Revivals (VR) mit ihren Läden in Berlin, München, Frankfurt und seit Kurzem auch in Hamburg verfolgen.

Dass dabei keineswegs der miefige, olle Mantel oder Anzug aus Omas und Opas Kleiderschrank im Fokus steht, wird beim Betreten des neuen, rund 130m² großen Ladens in der Sternschanze schnell klar. Der selbst entwickelte Ladenbau wirkt ein wenig improvisiert und wenig klassisch, dafür aber stylisch. So wie das Wohnzimmer einer coolen Studenten-WG in einem etwas heruntergekommenen Industrie-Loft.

Store des Tages Herbst 2020: Vintage Revivals, Hamburg

Die Warenträger sind aus Wasserrohren gefertigt. In allen Filialen finden sich als wiederkehrendes Element hochwertige grüne und weiße Metrofliesen, mit denen einzelne Wände und Säulen verkleidet sind. Verschiedene Spiegelkonstruktionen und Neon-Schrift mit Sprüchen wie "I am the Designer of my own Catastrophe" oder "Take a Selfie, fake a Life" laden die Besucher zur Selbstinszenierung und zum Posten auf Instagram und Co ein.


Die angebotene Ware für Frauen und Männer wird nach modischen Gesichtspunkten ausgewählt und stammt vornehmlich aus der Sammlung des weltweit agierenden Textil-Recyclers Texaid. Betrieben wird VR von der Texaid-Tochter ReSales Textilhandels- und -recycling GmbH. Neben den vier Läden gehört auch ein Online-Shop unter vintagerevivals.de zum Konzept. Dort gibt es Preloved-Teile in einem Markenspektrum von C&A bis Valentino, aber auch ohne Label.

Die aus den Sortierwerken ausgewählte Ware wird in den Läden nicht nur nach Warengruppen, sondern auch zu speziellen Kollektionen zusammengestellt mit Titeln wie "One Love" oder "London Collection". Zum Start in Hamburg wurde eine auf den Standort abgestimmte "Hamburg Collection" definiert. Als ihre Zielgruppe bezeichnen die Macher Vintage-Liebhaber, Schnäppchenjäger und ökologisch bewusste Individualisten.

stats