Store des Tages Herbst 2020

Wrangler sagt Howdy Berlin

Wrangler
Wrangler eröffnet nach positiven Erfahrungen einen zweiten Store in Berlin.
Wrangler eröffnet nach positiven Erfahrungen einen zweiten Store in Berlin.

Expansion in Deutschland. Wrangler hat Anfang November den zweiten Store in Deutschland eröffnet. In der Mall of Berlin setzt der Jeanser auf Cowboy-Flair, um an die Wurzeln des Labels zu erinnern. Bei der Gestaltung des Ladens kamen zudem nachhaltige Elemente zum Einsatz.

Wrangler eröffnet den zweiten Standort in Berlin. Nach dem Erfolg des ersten Stores in der deutschen Hauptstadt soll nun eine Expansion folgen, heißt es beim Modekonzern Kontoor Brands, zu dem Wrangler gehört. Pläne für weitere Läden in Deutschland oder Europa wurden noch nicht kommuniziert.


Der neue Store befindet sich in der Mall of Berlin und verfügt über eine Größe von 100m². Es handelt sich um den vierten eigenen Standort in Deutschland. Neben Berlin gibt es je einen Store in Leipzig und in Zwickau.

Store des Tages: Wrangler in Berlin

Das Unternehmen aus North Carolina wurde 1947 ursprünglich als Rodeo-Ausstatter gegründet und ist noch heute Sponsor der Sportart. Die Rodeo-Kultur spiegelt sich in dem Ladenbaukonzept der neuen Fläche in Berlin wider. So wurden die für Arenen typischen gelben Umzäunungen im Sitzbereich und an der Kasse verwendet. Ein weiteres Gestaltungselement, das an die Geschichte des Jeansers erinnern soll, sind die Pop Art-Collagen mit verschiedensten Kampagnenbildern aus den 60er und 70er Jahren aus den Wrangler-Archiven.

"Unsere Einzelhandelsstandorte sind die ultimativen Verkörperungen unserer Marke, und die Verbraucher können erwarten, in der Mall of Berlin das Beste von dem zu sehen, was Wrangler zu bieten hat", sagte Johan de Niel, Vice President Brands von Wrangler-Mutter Kontoor Brands.

Neben Details, die auf die Historie des Unternehmens hinweisen, finden sich auf der Fläche auch nachhaltige Elemente. So kamen beispielsweise recycelte Materialien aus ehemaligen Wrangler-Stores zum Einsatz. Ein Beispiel: Das verwendete Holz stammt von ehemaligen Umkleidekabinen. Aus alt mach neu.

stats