Store des Tages Herbst 2021

Mit dieser Fläche will Jelmoli die Gen Z für sich gewinnen

Jelmoli
Die "Spotlite"-Fläche soll zum Magneten für die junge Zielgruppe werden.
Die "Spotlite"-Fläche soll zum Magneten für die junge Zielgruppe werden.

Die Zeiger stehen auf Zukunft: Nach der Eröffnung der Kindermodefläche Jelmoli Kinderwelt im September zieht der Schweizer Department Store mit der renovierten Shopping-Fläche Spotlite für junge Erwachsene nach.

Zusammen mit den Retail-Experten von Liganova, die auf die Umgestaltung von kommerziellen Läden zu Erlebnisflächen spezialisiert sind, wurden die knapp 1.500m² nun modernisiert.

Das ursprüngliche Konzept stammt noch aus den 70er Jahren. Damals wollte Creative Director Walter Knapp mit zu der Zeit angesagten Brands eine jüngere Zielgruppe ins Warenhaus locken. Heute sind es wechselnde Inszenierungen lokaler Künstler, Lichtinstallationen und die hauseigene Bar The Spot, die primär die jüngere Generation zum Kaufen motivieren soll. Neben der Bar laden außerdem futuristische Sitzgelegenheiten in geometrischen Formen zum Verweilen ein. Das Farbkonzept reduziert sich auf dezente Grau-, Weiß- und Rottöne, die der Fläche, gepaart mit einer großen Fensterfront, industriellen Loft-Charakter verleihen. 

Bekannt ist die jüngere Zielgruppe vor allem für ihre Faszination für Streetwear, die durch die Präsenz von Marken wie Champion, Stüssy, Club 75 und Future Inc. aufgegriffen werden soll. Ein weiteres Highlight ist der eigene Adidas-Store, den die Züricher Künstlerin Mara Tschudi gestaltet hat, um Sneakerheads in den Sneakerhimmel zu schicken. Zusätzlich gibt es weiträumige Lounge-, Denim- und weitere Sneakerbereiche, die sich an aktuellen Trends orientieren.

 


 "Es war eine große Freude, Jelmoli bei ihrer Retail-Transformation zu begleiten", sagt Mathias Ullrich, Managing Director Experience Solutions bei Liganova. "Als neue Experience Destination ist Jelmoli nun bestens auf die sich wandelnden Kundenbedürfnisse und aktuellen Consumer-Trends eingestellt." Die Grundidee des Gestaltungskonzepts war es, Marken und Produkte auf innovative Art und Weise zu inszenieren und ein dazu passendes Rahmenprogramm anzubieten. "Wir sind überzeugt davon, dass die Kreativität und Innovation hinter dem Design-Konzept das Einkaufserlebnis für unsere Kund*innen einzigartig machen und sich Spotlite als die Streetwear Destination in Zürich bestätigen wird", sagt Jelmoli-CEO Nina Müller.

Jelmoli ist nach eigenen Angaben der größte Premium Department Store der Schweiz. Das an der Bahnhofstrasse in Zürich gelegene Warenhaus erstreckt sich über sechs Etagen und bietet rund 1000 Labels aus aller Welt an. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiter. Seit 2009 gehört die Jelmoli AG zu Swiss Prime Site. 2020 expandierte das Unternehmen an den Flughafen Zürich und eröffnete dort drei neue Stores.

stats