Store des Tages Herbst 2021

Premiere für Bellasor an der Alster

Bellasor

Im  Hamburger Alstereinkaufszentrum (AEZ) hat das Damenmode-Label Bellasor seinen ersten Laden eröffnet. Gründungsgeschäftsführerin Anna-Lena Bundt präsentiert dort in einem nordisch-schlichten Ambiente ihre zeitlosen und nachhaltigen Entwürfe.

Gegründet hat die Wahl-Hamburgerin ihr Label 2019. Während ihres Wirtschaftsstudiums hatte sie sich intensiv mit dem Thema Fast Fashion beschäftigt. Danach habe für sie festgestanden, dass sie einen bewussten Konsum von Kleidung fördern möchte, so Bundt. Bellasor war geboren. Der Name setzt sich aus "bella", Italienisch für schön, sowie s für strong (stark), o für overwhelming (überwältigend) und r für resilient (widerstandsfähig) zusammen.

Store des Tages Herbst 2021: Bellasor in Hamburg


Die Kollektion besteht aus Oberteilen, Stiftröcken, Kleidern und Accessoires sowie in der Wintersaison Strickkleidern, Pullover, Hosen und Mänteln. Großen Wert legt Bundt, die auch Design, Produktion und die kreative Ausrichtung des Unternehmens verantwortet, darauf, dass die Teile untereinander kombinierbar sind. Produziert wird in Europa.

Da die 37-Jährige ihre Kollektionen bisher nur über ihren eigenen Online-Shop vertrieben hat, schlägt sie mit der Eröffnung des Stores ein neues Kapitel auf. Dabei ist die Gestaltung der Ladenfläche clean und zeitlos gehalten. Beige- und Weißtöne dominieren. Schlichte, weiß gestrichene Warenträger in Kombination mit Holz bieten der Ware eine Bühne.

stats