Store des Tages Herbst 2022

Onygo expandiert weiter mit Läden

Onygo

Das Filialnetz von Onygo wächst weiter. Den jüngsten Zuwachs verzeichnet der auf Fashion und Footwear für Frauen spezialisierte Retailer in Aachen.

In der kreisfreien Großstadt an der niederländischen Grenze wurde der erste Onygo-Store eröffnet. Standort ist das zentral gelegene Einkaufszentrum Aquis Plaza. "Neben dem erfolgreichen und expandierenden Online-Geschäft setzt Onygo auch in Aachen weiterhin auf die Relevanz einer belebten Zone, den persönlichen Kontakt mit Kund:innen und auf authentische Erlebnisse im Store", heißt es aus dem Unternehmen.

Store des Tages Herbst 2022: Onygo in Aachen


Beim Ladendesign orientiert sich der neue 210m² große Store an den zuletzt eröffneten Standorten Bonn und Mannheim. Natürliche Materialien und Helligkeit stehen dabei im Fokus. Großzügige, minimalistisch und ganz clean gestaltete Sneakerwände bestimmen das Bild. Grünpflanzen setzen Akzente.

Zum Sortiment gehört neben Footwear von unter anderem Dr. Martens, New Balace und Jordan auch Bekleidung von Brands wie Nike und der Eigenmarke Onygo. Die Bedeutung der stationären Läden unterstreicht Onygo-General-Manager Astrid Heinze: "Neben dem Onlineshop und Social Media sind unsere Stores ein Ort, an dem wir unsere Community physisch zusammenbringen, sie inspirieren und stärken können."


Onygo wurde 2016 gegründet, gehört zum Streetwear-Filialisten Snipes und betreibt deutschlandweit 24 Läden. Das Unternehmen sieht sich selbst nicht nur als Fashion- und Footwear-Retailer, sondern auch als Plattform für Empowerment. Über eine "diverse und kuratierte Auswahl an Sneakern, Schuhen und Apparel hinaus" wolle man Frauen "inspirieren, bestätigen und miteinander verbinden".

stats