Store des Tages Herbst 2022

Thiel's in Wiesbaden: Hommage an Pinko

Thiel`s
Vor Kurzem eröffnete Daniel Thiel's eine rund 30m² große Fläche mit der italienischen Womenswear-Marke Pinko.
Vor Kurzem eröffnete Daniel Thiel's eine rund 30m² große Fläche mit der italienischen Womenswear-Marke Pinko.

Im Mai 2021, mitten im Lockdown, hat Daniel Thiel mit Thiel's seinen zweiten Store in Wiesbaden eröffnet. Von der insgesamt rund 120m² großen Fläche wurde zunächst nur das Erdgeschoss genutzt. Seit Kurzem wird auch die 30m² große erste Etage bespielt: mit der italienischen Womenswear-Marke Pinko.

Die neue Fläche bietet Raum für Experimente. "Es ist unsere Spielwiese", erzählt Daniel Thiel, der ursprünglich geplant hatte, dem in der Pandemie erfolgreich entwickelten Home & Living-Bereich im OG mehr Fläche zu geben. Doch schließlich überzeugte ihn die Modekollektion von Pinko so sehr, dass er entschied, sie neu ins Sortiment zu nehmen und den 1. Stock "exklusiv für Pinko zu nutzen. Wir präsentieren die Marke dort mit einem Alleinstellungsmerkmal." Darüber hinaus wird der Raum nach Ladenschluss auch als VIP-Showroom für Einzeltermine genutzt.

Store des Tages Herbst 2022: Thiel's in Wiesbaden


Gestalterisch führt die neue Monolabel-Fläche die Handschrift aus dem EG fort, die der Retailer gemeinsam mit Architektin Rabea Haag-Melachrinos entworfen hat. Das Spiel mit Kontrasten und unterschiedlichen Materialien steht im Fokus: eine individuelle, alte Vitrine, die Thiel hat restaurieren lassen, Wände, die mit hochwertigen Fliesen in Unigrau gestaltet sind, treffen auf weiß gekalkten Eichenholzboden im Fischgrätmuster, der für eine warme Note sorgt.

Beim Ladenbau setzt Thiel wie beim Rest des Stores auf das modulare System von Alu Italy Jakobs-DMV, dessen pulverbeschichtete, dunkle Warenträger sich flexibel anordnen und je nach Warenvolumen in ihrer Größe individuell anpassen lassen. Das sorgt für Luftig- und Leichtigkeit auf der Fläche. Genauso wie die vielen Spots, die an Hängeleisten befestigt sind. Die obere Etage ist über die Wendeltreppe aus dunklem Stahl – einem weiteren Highlight auf der Fläche – erreichbar.

Das Geschäft mit Pinko sei gut angelaufen. "Wir sind zufrieden mit der Performance der Fläche. Die Marke wird gut angenommen von unseren Kundinnen", so Thiel. Vor allem die Accessoires laufen gut, sagt Thiel. "Sie sind extrem stark mit ihren Taschen."

stats