Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Store des Tages Herbst 2019

Isabel Marant zeigt sich in München authentisch

Kontrastreich, spannend, unvollkommen – in München hat Isabel Marant in Kooperation mit der Münchner Luxusmodehändlerin Marion Heinrich einen neuen Store eröffnet. Deutschlandweit ist es der erste überhaupt. Optisch folgt der Laden des Contemporary Labels dem bewährten Konzept.

Ein Sammelsurium, gefunden auf Isabel Marants Reisen, soll der 70m² große Store sein: Die Wände sind in dezentem Off White gehalten, hie und da gibt es eine Einbuchtung, in der sich eine Ledertasche der französischen Designerin versteckt. Ein Kaktus steht vor der Fensterfront, die den Raum mit Licht durchflutet.

Store-Eröffnung: Isabel Marant in München

Skulpturen, ein flauschiges Berber Sofa, Podeste aus Douglasie oder Cowboystiefel, die einen Korktisch in Steinoptik zieren, tragen zu der warmen Atmosphäre bei. Das Geschäft soll das Markenverständnis von Kreativität und Freude einfangen, respektiert dabei aber die Konstruktion des Gebäudes.

Für das Konzept hat das Contemporary Label mit jungen europäischen Künstlern und Designern zusammengearbeitet, die eine Leidenschaft für Authentizität und Unvollkommenheit teilen. Dies spiegele den gehobenen und weltoffenen Geist der Brand wider. Besonders lebendig sind die Schuhe und Accessoires inszeniert. Abwechselnd werden sie in Vorsprüngen und Versenkungen an einer Schuhwand präsentiert, spielen mit Licht und Schatten. Angeboten wird im Münchner Store die Hauptlinie der Französin, aber auch ausgewählte Teile der günstigeren Isabel Marant Etoile-Line.

Mit dem neuen Laden knüpft Marant an ihre Expansionspläne an. In den späten 90ern eröffnete die Französin ihren ersten Store in Paris, betreibt mittlerweile 41 auf der ganzen Welt. In den nächsten sechs Monaten werden weitere Geschäfte in Florenz, Moskau, Shenzhen und Taiwan eröffnet. Bei dem Store in München handelt es sich um einen Franchiseladen von Marion Heinrich, die in der bayrischen Hauptstadt sechs Läden führt. Neben Marant sind das ein Multibrand Store samt Outlet sowie Monomarken Stores von Balenciaga, Tom Ford und Chloé.

stats