Store to watch

Apple in Peking: Erlebnis und Regionalität im Fokus

Apple
Mit einer hohen Glasfront und symmetrischen Treppen fügt sich der neue Apple-Store im Pekinger Stadtbezirk Sanlitun harmonisch in die Umgebung ein.
Mit einer hohen Glasfront und symmetrischen Treppen fügt sich der neue Apple-Store im Pekinger Stadtbezirk Sanlitun harmonisch in die Umgebung ein.

Der neue Store von Apple im Pekinger Stadtbezirk Sanlitun liegt noch immer am Taikoo Li-Platz, aber der Tech-Gigant hat eine Immobilie neben dem bisherigen Standort bezogen und seine Größe damit auf rund 2000 m² verdoppelt.

Die hinzugewonnenen Quadratmeter bieten dem Unternehmen die Möglichkeit, seine neusten Design-Updates für den Retail erstmals in China umzusetzen: So umfasst der Store neben dem Verkaufsraum ein Forum, eine Besichtigungsgalerie und einen Sitzungssaal. Das Forum ist das zukünftige Zuhause für die Veranstaltungsreihe Today at Apple. Dort können Künstler, Musiker und Kreative aus Chinas Hauptstadt auftreten oder Workshops abhalten. Der Sitzungssaal ermöglicht lokalen Unternehmern, sich vom 185 Personen starken Apple-Team beraten zu lassen. Und die Galerie im Obergeschoss bietet Besuchern durch die verglaste Front einen uneingeschränkten Blick auf den belebten Platz.

Store to watch: Apple in Peking



Überhaupt sorgen 10-Meter-Glaspaneele, die in der chinesischen Hafenstadt Xiamen hergestellt wurden, dafür, dass die Grenze zwischen Außen und Innen optisch aufgehoben wird. Für ein harmonisches Bild verlaufen die von draußen nicht sichtbaren Innentreppen parallel zu den Außentreppen. Während die Böden mit hellem Padang-Stein aus der Provinz Shadong verkleidet sind, kam für die Gestaltung der Westterrasse der Japanische Schnurbaum zum Einsatz, der laut Apple als offizieller Baum Pekings gilt.

Zum ersten Mal wurde bei einem Store in China eine Solaranlange integriert. Sie versorgt den darunter liegenden Laden mit Strom. Er werde, wie nach Angaben des Unternehmens alle Apple-Einrichtungen weltweit, ausschließlich mit erneuerbarer Energie betrieben.

stats