Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Store to watch

Issey Miyake präsentiert neues Store-Konzept

Das japanische Designer-Label Issey Miyake hat unter dem Namen Homme Plissé seinen zweiten reinen Menswear-Laden in Tokio eröffnet und präsentiert auf der großzügigen Fläche ein neues Store-Konzept. Das Herzstück sind Textilmaschinen.

Betonboden, raue Wände, Warenträger aus Metall. Der neue Store von Issey Miyake in dem Einkaufsviertel Aoyama in Tokio ist minimalistisch und großzügig gehalten. Das für plissierte Mode bekannte Label präsentiert auf der 225m² großen Verkaufsfläche seine farbenfrohe Herrenlinie. Das Store-Design verantwortete der Produktdesigner und Architekt Tokujin Yoshioka. 2016 eröffnete in Tokio bereits der ersten Issey Miyake-Store eigens für Männer. Er liegt im Daikanyama-Viertel.

Premiere in Tokio: Issey Miyake präsentiert neues Store-Konzept

Das Besondere: Im neuen Store befinden sich, abgetrennt durch eine Glaswand, mehrere Textilmaschinen. Besucher können hier etwa den Vorgang des Faltenlegens beobachten. Zudem wird direkt im Laden die erste limitierte Kapsel von Issey Miyake gefertigt. Sie besteht aus verschiedenen Longsleeve-Shirts und ist nur in dem neuen Store erhältlich.




stats