Jetzt geht es wieder los: Mit Lichtern, Glühwein- und Lebkuchenbuden versuchen die Marketing-Vereine in Städten und auf dem Land sich gegenseitig die Passanten abzuwerben. Dahinter steckt die Hoffnung, dass die angelockten Massen nicht nur durch die Budengassen bummeln, sondern beim innerstädtischen Handel auch einkaufen.
Für den Modehandel ist die Rechnung zumindest am ersten Weihnachtsmarkt-Wochenende nicht so richtig aufgegangen. Vielerorts war es am Samstag zw

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 35,00 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail