Der stationäre Modehandel in Deutschland ist positiv ins neue Jahr gestartet - zumindest rein optisch. Denn der TW-Testclub, das teilnehmerstärkste Panel im deutschen Modehandel, meldet für die erste Woche 2019 ein Umsatzplus von durchschnittlich 2%.
An jedem zweiten teilnehmenden Points of Sale wurde im Vergleich zu 2018 ein Erlöszuwachs erzielt. Bei knapp einem Viertel fiel das Plus mit 20%

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 35,00 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail