TW-Testclub: Die Umsätze in der 17. Woche

Hohe Inzidenzen belasten Modeumsätze schwer

IMAGO / Michael Gstettenbauer
In der 17. KW konnten laut TW-Testclub Multilabel-Anbieter wie bereits in den Vorwochen etwas besser abschneiden als die Monolabel-Geschäfte.
In der 17. KW konnten laut TW-Testclub Multilabel-Anbieter wie bereits in den Vorwochen etwas besser abschneiden als die Monolabel-Geschäfte.

Mit der Bundesnotbremse galten in der vergangenen Woche erstmals deutschlandweit einheitliche Regelungen für den Einzelhandel. Aufgrund der hohen Inzidenzen vielerorts bedeutete das vor allem auch für viele stationäre Modehändler geschlossene Türen, nur Click & Collect war erlaubt. Das zeigt sich auch in den Modeumsätzen. Laut TW-Testclub, dem teilnehmerstärksten Panel im stationären Modehandel, war die 17. Woche 2021 so eine der schwächsten seit Beginn der Corona-Pandemie.

Im Schnitt lagen demnach die Erlöse 80% unter dem Vorvorjahr. Und dass obwohl die 17. Woche 2019 einen Verkaufstag weniger hatte aufgrund von Os

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats