TW-Testclub: Die Umsätze in der 30. Woche 2021

Kosmetischer Vorlageneffekt

Freutel
Sale steht im stationären Modehandel derzeit im Vordergrund. Zumindest optisch. Viele Konsumenten suchen aber auch schon nach neuer Ware. Das Foto zeigt einen Store von S.Oliver in Stuttgart.
Sale steht im stationären Modehandel derzeit im Vordergrund. Zumindest optisch. Viele Konsumenten suchen aber auch schon nach neuer Ware. Das Foto zeigt einen Store von S.Oliver in Stuttgart.

Für die 29. Woche hatte der TW-Testclub erstmals seit dem Ende der Corona-Beschränkungen ein Umsatzminus gemeldet. Für die 30. Woche verzeichnete das teilnehmerstärkste Panel im stationären Modehandel wieder eine Umsatzsteigerung. Im Vergleich zum Vorjahr (31. Woche 2020) erhöhten sich an fast der Hälfte der POS die Erlöse. Allerdings ließ sich auch damit die schwache Vorlage kaum kompensieren.

"Ferienbeginn und Sale bringt auch die letzte Juli-Woche ins Plus", kommentiert ein Händler aus Baden-Württemberg und bringt damit die Umsa

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats