TW-Testclub: Die Umsätze in der 47. Woche 2021

Black Friday-Woche enttäuscht stationären Modehandel

IMAGO / bodenseebilder.de
Auch in den Schaufenstern wurde auf Black Friday-Angebote aufmerksam gemacht. Der Effekt war allerdings nach Aussage vieler Händler nicht so hoch wie in den Vorjahren.
Auch in den Schaufenstern wurde auf Black Friday-Angebote aufmerksam gemacht. Der Effekt war allerdings nach Aussage vieler Händler nicht so hoch wie in den Vorjahren.

Der Start in die Vorweihnachtszeit ist für den stationären Modehandel enttäuschend verlaufen. Trotz diverser Preisaktionen zum Black Friday legten die Erlöse in der 47. Woche 2021 im Vergleich zum Vorjahr (48. Woche 2020) nur um im Schnitt 15% zu. Die vergangene Woche ist damit die zuwachsschwächste im November. Die hohen Inzidenzen und die wachsende Unsicherheit der Konsumenten bereiten den Händlern zunehmend Sorgen, was sich auch in den Geschäftsaussichten für den Dezember widerspiegelt.

TW
So erwarten lediglich 37% der stationären Modehändler im kommenden Monat ein Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr. Dabei war die

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats