Die vom Gesamtverband Textil+Mode initiierte Nachwuchskampagne Go Textile! erreicht über die Social-Media-Kanäle neue Ausmaße. Die sieben Schüler und Studenten, die seit Juli auf ihren eigens eingerichteten Social Media-Kanälen regelmäßig über textile Themen posten, haben laut Verband die Reichweite der Kampagne auf Facebook verfünffacht.
Neben Snapchat ist jetzt auch Instagram hinzugekommen, eine immer wichtiger werdende Plattform für die Jugendlichen. Die Schüler und Student

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 35,00 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail