Gerry Weber und Andreas Schmidt gehen getrennte Wege. Der 51-Jährige, Vice President International Sales bei dem Modekonzern in Halle/Westfalen und damit unter anderem für den Vertrieb in den derzeit schwierigen Märkten Russland und China verantwortlich, scheidet offiziell Ende Oktober und auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus.
Gerüchte über eine Trennung hatte es bereits im Frühjahr gegeben, waren damals aber von beiden Seiten dementiert worden.Schmidt wird de

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt im Shop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN