Mode, Luxus und Handel sind weiterhin einträgliche Geschäftsfelder. Zumindest, wenn man der Rangliste der 500 reichsten Franzosen Glauben schenkt, die das Wirtschaftsmagazin "Challenges" erstellt hat. Unter den ersten sieben Plätzen befinden sich fast ausschließlich namhafte Macher aus der Mode- und Luxus-Branche.
Nach einem leichten Knick im vergangenen Jahr, in dem die Nachwehen der Pariser Attentate zu spüren waren, geht es an der Pariser Börse seit

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt im Shop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN