Durch den Verkauf zweier Immobilien erwartet die österreichische Adler Modemärkte GmbH einen positiven Effekt auf das Ergebnis des zweiten Quartals 2017. Das Unternehmen hat zum 1. April zwei Häuser in Klagenfurt und St. Pölten für rund 10 Mill. Euro veräußert. Zum Käufer – in beiden Fällen identisch – will Adler Österreich keine Angaben machen.
Die durch den Verkauf eingenommenen Mittel würden sich im zweiten Quartal teilweise als außerordentlicher Effekt positiv auf das Ergebnis a

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail