Burberry konnte in der ersten Hälfte des Geschäftsjahrs 2016/17 (Stichtag: 30.9.) den Umsatz vorläufigen Zahlen zufolge in der Berichtswährung um 5% auf rund 1,16 Mrd. Pfund (1,28 Mrd. Euro), steigern, währungsbereinigt ergab sich jedoch ein Minus von 4%.
Besonders gut haben sich die Geschäfte in Großbritannien entwickelt, was auf Luxusreisende zurückgeführt wird, die von dem schwac

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 35,00 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail