Die Tom Tailor AG plant eine Kapitalerhöhung, um die laufende Restrukturierung zu unterstützen. Dafür sollen mehr als 2,6 Millionen Aktien platziert werden. Der Ausgabepreis werde noch festgelegt, teilt der Hamburger Modekonzern mit.
Die Aktionäre von Tom Tailor erhalten kein Bezugsrecht, die Papiere sollen im „Rahmen einer Privatplatzierung“ den institutionellen A

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt im Shop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN