Der Wäsche- und Dessous-Hersteller Triumph schließt bis Jahresende alle Läden und Factory Outlet Stores in Großbritannien. Betroffen sind die Geschäfte in Bluewater, Cambridge, Churchward, Exeter und Walton. Wie das Schweizer Unternehmen mitteilt, befinden sich die Stores in "unmittelbarer Nähe von Wholesale-Handelskunden, die die Endkunden weiter bedienen".
Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bad Zurzach bei Zürich will künftig nur noch Läden in hochfrequentierten Lagen eröffnen. Damit so

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail