Der spanische Modefilialist Mango muss sich vor dem Landgericht Mannheim wegen zweier nicht erfüllter Mietverträge verantworten. Das berichtet die ImmobilienZeitung, die wie die TextilWirtschaft in der dfv Mediengruppe erscheint. Kläger ist das Bauunternehmen Diringer & Scheidel, Vermieter des Mannheimer Einkaufszentrums Q6Q7.
Offenbar plante die Modekette, in dem Einkaufszentrum einen Violeta- und einen He by Mango-Store zu eröffnen. Dazu sollen zwei Mietverträge

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 35,00 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail