Lichtblick. Vorstand und Beschäftigte der französischen Vivarte Group können aufatmen. Das Mutterunternehmen von 16 Bekleidungs- und Schuhmarken hat sich am Mittwoch nach monatelangen Verhandlungen mit seinen 172 Gläubigern auf eine Schulden-Restrukturierung geeinigt.
Die jetzt unterzeichnete vertragliche Einigung sieht vor, dass die Gläubiger auf Verpflichtungen in Höhe von 846 Mill. Euro verzichten. F&uu

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail