Der Accessoires-Marke Furla hat den Umsatz innerhalb von vier Jahren auf über 500 Mio. Euro verdoppelt. Doch das Tempo lässt nach. Die zweite Jahreshälfte 2018 war schwierig.
Nach Jahren des rasanten Wachstums hat Furla zu kämpfen. Steigerte der Accessoires-Hersteller aus Bologna den Umsatz von 2015 bis 2017 um 30%, 24

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt im Shop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN