Von Mönchengladbach nach Moskau: Immatrikulierte aus dem Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik an der Hochschule Niederrhein sollen künftig auch in der russischen Hauptstadt Design und Technologie studieren und dazu promovieren können
Einen entsprechenden Kooperationsvertrag haben jetzt auf dem Campus Mönchengladbach Prof. Lutz Vossebein, Dekan des Fachbereichs Textil- und Bekl

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail