Bisher war nur eine Handvoll Hersteller Vorreiter bei der 3D-Produktentwicklung. Jetzt springen auch Händler mit ihren Eigenlabels auf den Trend auf und sparen Muster, Zeit und Geld – wie P&C Düsseldorf.
Bis vor kurzem waren es immer die gleichen Namen, die beim Thema 3D-Produktentwicklung fielen. Adidas, Hugo Boss, S.Oliver und Brax etwa gelten hierzu

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN