Das Luxusmodehaus Gucci hat während der Pitti Uomo den Gucci Garden eingeweiht. Eine Mischung aus Store, Museum und Kreativlabor. Samt Restaurant eines Sternekochs.
Das Neon-Auge ist schon von weitem zu erkennen. Riesengroß leuchtet es von der Fassade des Palazzo della Mercanzia in Florenz herab. Es ist das

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN