Der Umschwung des russischen Mode-Marktes in eine neue Wachstumsphase verfestigt sich. Das belegen die jetzt vom Exportförderungs-Institut für europäische Mode, European Fashion & Textile Export Council (Eftec), veröffentlichten Zahlen zur Entwicklung der EU-Bekleidungsexporte nach Russland im ersten Halbjahr 2017.
Demnach sind die Bekleidungsexporte der 28 EU-Länder um insgesamt 11% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf einen Gesamtwert von 1,075 Mrd. Euro

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail