Der Brillenhersteller Safilo hat die Lizenzen für Gucci und Celine verloren. Der neue Chef hat Kapital aufgenommen und spart Kosten. Trotz Umsatzrutsch stabilisiert er die Gewinnmargen.
Der neue Safilo-Chef kann bei der Neuausrichtung des Brillenherstellers erste Erfolge verbuchen. Obwohl der Umsatzrutsch im dritten Quartal angehalten

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN