Designer-Wechsel, intensives Social Media-Marketing, ein heiß diskutiertes Debüt. Neues Logo, neuer Kollektions-Rhythmus, neue Nachhaltigkeitsstrategie. Bei Burberry gab es in den vergangenen Monaten viele Neuheiten − und reichlich Medienrummel. Das hat sich offenbar positiv auf die Zahlen ausgewirkt.
Der Umsatz im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018/19 (Stichtag: 29.9.) − ohne Beauty-Sparte − auf 1,2 Mrd. Pfund (1,37 Mrd. Euro

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail