Anders Holch Povlsen, Chef des dänischen Modekonzerns Bestseller, hat bei den Attentaten auf Sri Lanka drei seiner Kinder verloren. Das bestätigt ein Sprecher des Unternehmens. Nähere Hintergründe dazu gab er nicht bekannt. Offensichtlich hat Povlsen mit seiner Frau und seinen vier Kindern auf der Insel im Indischen Ozean über die Ostertage Urlaub gemacht.

Povlsens Bestseller-Konzern ist mit Labels wie Jack&Jones, Vero Moda und Only eines der größten europäischen Modeunternehmen. Povlsen ist darüberhinaus größter Aktionär des Versenders Asos sowie einer der größten Zalando-Teilhaber. Über seine Beteiligungsgesellschaft Heartland A/S hält der Modeunternehmer außerdem 29% an der Otto Group-Tochter About You. Daneben hält Povlsen zahlreiche Beteiligungen an Online-Händlern in den Bereichen Mode (u.a. M&M, Smart Guy/Stylepit, Miinto), Möbel und Lebensmittel. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Fashion-Sektor.